Seltsame Felder werden in der E-Mail angezeigt

Werden in der E-Mail falsche Felder, bzw. seltsame oder zuviele Felder angezeigt, dann ist meist ein altes Formmail-Script daran schuld. Dies tritt auf, wenn Sie ein älteres Formular öffnen und dieses zu einem alten Formmail-Script zeigt. Formmail-Script und Softwareversion müssen zusammen passen.

Dies trifft auch auf DA-BestellFormular zu.

Das Problem stellt sich z.B. so dar:

Lösung

Zuerst gilt es zu prüfen welche Softwareversion verwendet wird:

Entscheidend sind hier die ersten beiden Stellen, im Beispiel ist dies Version 4.4. D.h. das Formmail-Script muss ebenfalls in dieser Version eingesetzt werden. Prüfen Sie dies unter den Einstellungen:

Mit einem Klick auf den Button nebem dem Feld können Sie das Script aufrufen und sich die Versionsnummer anzeigen lassen:

Das Script hat hier Version 4.4 und die Software ist ebenfalls Version 4.4. D.h. alles passt. Stimmt die Version nicht, dann sollten Sie das Script updaten.

Hier ist ein Beispiel in dem es nicht passt:

Das Formular verwendet noch die alte Version 3 des Scriptes. Hier muss die neue Version des Formmail-Scriptes ausgewählt werden:

Anschließend sollten die Felder nicht mehr in der E-Mail angezeigt werden.

Wenn Sie das Formmail-Script auf unserem Webspace verwenden, ist nur die Hauptversionsnummer wichtig:

https://www.ekiwi-scripts.de/form/v4/formmail_v4.php

In diesem Fall ist es Version 4. Diese Version ist dann mit allen Versionen des DA-FormMakers verwendbar, welche ebenfalls mit Version 4. Beginnen.


Datenschutzerklärung | Impressum