Spamschutz im Formmail-Script

Im Formmail-Script besteht die Möglichkeit einen Spamschutz zu konfigurieren. Die Filterung erfolgt aus Basis von 3 Kriterien:

  • Blackliste (Begriffe die auf der Liste stehen)
  • Link-Spam, Prüfung auf überdurchschnittliche viele Links
  • HTML-Spam, HTML-Links die in E-Mails vorkommen, typischer Gästebuch und Forenspam

Die Blacklist ist hierbei einfach eine Datei mit Einträgen. Kommt ein Eintrag in einer E-Mail vor, dann wird die E-Mail als Spam erkannt und verworfen.

Der Spamschutz wird in der config.php Datei aktiviert:

Sie haben hier auch die Möglichkeit sich als Spam erkannte Mails an eine spezielle E-Mail-Adresse zuschicken zu lassen. Damit können Sie zum Test überprüfen, ob die richtigen E-Mails gefiltert werden.

Anlegen der Blacklist

Die Blacklist wird mit der Datei "_blacklist.php" im Formmail-Verzeichnis gepflegt. Öffnen Sie die Datei mit einem Texteditor. Ein Eintrag pro Zeile:

Laden Sie Datei anschließend in das Formmail-Verzeichnis.

Blacklist von DA-Software

Wir selbst pflegen eine Blacklist für unsere Formmail-Scripte. Diese Liste wird täglich aktualisiert und enthält damit auch aktuelle Spambegriffe.

Sie können diese jeweils hier herunterladen:

http://ekiwi-scripts.de/antispam/spam.php


Datenschutzerklärung | Impressum