Probleme beim Empfang von E-Mails

Dieser Artikel beschreibt die allgemeine Vorgehensweise bei Empfangsproblemen von E-Mails die über ein Formular des DA-FormMakers verschickt werden. Dieser Artikel gilt ebenfalls für DA-BestellFormular.

Wie äußert sich das Problem?

Das Problem tritt auf, wenn keine E-Mails in Ihrem Postfach eintreffen, die über ein DA-FormMaker Formular verschickt werden oder E-Mails nur manchmal eintreffen.

Wie kann das Problem gelöst werden?

Da die Ursache für das Problem sehr vielschichtig sein kann, kann diese Anleitung nur allgemeine Tipps geben, dass Problem einzugrenzen.

Spamfilter

In der Regel ist bei Empfangsproblemen ein Spam-Filter daran schuld. Prüfen Sie zuerst ob für Ihr Postfach ein Spamfilter eingerichtet ist. Deaktivieren Sie diesen ggf. und testen Sie den Versand des Formulars erneut.

Ungültiger Absender im Formular

Einige E-Mail-Server akzeptieren keine E-Mails mit ungültiger Absender E-Mail-Adresse. Die Absenderadresse wird wie folgt im DA-FormMaker gesetzt. Ist im Formular ein Feld mit dem Namen „email“ vorhanden, wird die Benutzereingabe in dieses Feld als Absenderadresse verwendet. Dies hat den Vorteil, dass Sie in Ihrem E-Mail-Programm mit Antworten direkt eine Antwort-E-Mail versenden können. Bei ungültiger Eingabe in dieses Feld, kann es allerdings dazu kommen, dass der E-Mail-Server die E-Mail ablehnt.

Um dieses Problem zu beheben, benennen Sie das Feld „email“ um. In diesem Fall wird Ihre E-Mail-Adresse als Absenderadresse für die E-Mail verwendet.

Test mit einer anderen E-Mail-Adresse

Sollten die bisherigen Schritte keinen Erfolg gezeigt haben, ist es empfehlenswert das Formular mit einer anderen E-Mail-Adresse zu testen. Diese sollte bei einem anderen Anbieter sein. Sollten Sie keine andere E-Mail-Adresse zur Verfügung haben, können Sie eine kostenlose E-Mail-Adresse bei vielen Anbietern im Internet anlegen, z.B. unter www.yahoo.de.

Freischaltung für PHP-Mail-Versand

Dies trifft nur zu, wenn Sie das Formmail-Script auf Ihrem Webspace installiert haben. Bei einigen Providern muss vor dem Versand von Mails mittels eines Scriptes erst eine Freischaltung einer gültigen E-Mail-Adresse erfolgen. Dies trifft z.B. auf Hosteurope und Goneo zu.

Sollte sich weiterhin kein Erfolg einstellen, helfen wir Ihnen gerne weiter. Schicken Sie uns dazu Ihr Formular zu mit einer Beschreibung Ihres Problems.


Datenschutzerklärung | Impressum